Tens Meinungen, Erfahrungen

Ultra-niederfrequente transkutane Elektronervenstimulation (ULF-TENS)

Re: Tens Meinungen, Erfahrungen

Beitragvon ralfoertner » Freitag, 27. Oktober 2017, 16:44:06

Sorry einige meiner Fragen sind schon beantwortet!
Hab nicht richtig geguckt!!
ralfoertner
Aktives Mitglied
 
Beiträge: 32
Registriert: Sonntag, 20. Dezember 2015, 13:43:10

Re: Tens Meinungen, Erfahrungen

Beitragvon Tmj » Freitag, 27. Oktober 2017, 17:17:16

Kannst auch dein eigenes tens Gerät benutzen, das hier ist keine Wissenschaft. Es gibt Schmerzmediziner die meinen das gerade bei Kopfschmerz auch normale Tens Geräte gut wirken.

Ansonsten sind eig alle deine gestellten Fragen beantwortet.
Benutzeravatar
Tmj
Sehr aktives Mitglied
 
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag, 20. Juli 2017, 21:59:26

Re: Tens Meinungen, Erfahrungen

Beitragvon Insel » Freitag, 27. Oktober 2017, 18:03:07

Bei CMD ist erfahrungsgemäß am besten ein ultra-niedrigfrequentes TENS (ULF), das billigste wirksame dürfte das Schwa sein, meine Erfahrung, "normales" Tens hatte bei mir keine Wirkung. Und selbst wenn ein ULF-Tens etwas bringt, fünfmal hart auf falschem Biss zubeißen - und die ganze Sitzung war umsonst. Was mir beweist: Der Biss steuert die Muskeln. So wie der Biss steht, so steht der Körper (verkürzt gesagt), an den Zähnen richtet sich die ganze Wirbelsäule aus, deswegen haben sie Höcker und Gruben und Nerven, sie sind quasi Körperstatik-Sensoren. Zumindest sehe ich das so ;)
Benutzeravatar
Insel
AdministratorIn
 
Beiträge: 1656
Registriert: Donnerstag, 27. November 2014, 10:57:59

Re: Tens Meinungen, Erfahrungen

Beitragvon Tmj » Freitag, 27. Oktober 2017, 18:14:32

Naja ausprobieren kannst du halt alles. Wenn das was du schon gekauft hast wirkt, brauchst du sicher kein neues. Wenn es nicht wirkt, kannst du ja ulf nochmal ne chance geben. Aber es gibt auch cmdler den ulf nix bringt. Insofern, was kann man hier schon mit Sicherheit empfehlen?

Eine Schmerzärztin meinte zb zu mir, das ihren Kopfschmerzpatienten eher das Dauerprogramm hilft, nicht so sehr das mit den Peaks. Aber jeder erzählt halt irgend was anderes.
Benutzeravatar
Tmj
Sehr aktives Mitglied
 
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag, 20. Juli 2017, 21:59:26

Re: Tens Meinungen, Erfahrungen

Beitragvon Insel » Freitag, 27. Oktober 2017, 18:18:11

Tmj hat geschrieben:Naja ausprobieren kannst du halt alles. Wenn das was du schon gekauft hast wirkt, brauchst du sicher kein neues. Wenn es nicht wirkt, kannst du ja ulf nochmal ne chance geben. Aber es gibt auch cmdler den ulf nix bringt. Insofern, was kann man hier schon mit Sicherheit empfehlen?

Eine Schmerzärztin meinte zb zu mir, das ihren Kopfschmerzpatienten eher das Dauerprogramm hilft, nicht so sehr das mit den Peaks. Aber jeder erzählt halt irgend was anderes.


Ein anderes mag zwar nicht schaden, vielleicht sogar minimal nützen, aber: die Wirkung eines ULF hat es bestimmt nicht. In der Hinsicht kann man getrost den neuromuskulär arbeitenden Zahnärzten der Jankelson-Schule und ihrer jahrzehntelangen Forschung auf diesem Gebiet Glauben schenken, zumindest tue ich das. Es entspricht auch meiner Erfahrung.
Benutzeravatar
Insel
AdministratorIn
 
Beiträge: 1656
Registriert: Donnerstag, 27. November 2014, 10:57:59

Re: Tens Meinungen, Erfahrungen

Beitragvon Tmj » Freitag, 27. Oktober 2017, 18:40:58

Meintest du nicht mal irgendwo, das ULF dir für die Kaumuskulatur nicht hilft?
Benutzeravatar
Tmj
Sehr aktives Mitglied
 
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag, 20. Juli 2017, 21:59:26

Re: Tens Meinungen, Erfahrungen

Beitragvon Insel » Freitag, 27. Oktober 2017, 18:55:23

Meine Musc. masset. sind kaum verspannt, deswegen. Ansonsten finde ich ULF sehr gut, v.a. im Nacken, aber eine Lösung für CMD ist das nicht. Besser als Tabletten Schlucken aus meiner Sicht symptomatisch aber allemal. Ob es möglich ist, "nur" per Tens im Gesicht eine bessere oder entspannte Bissposition zu finden, dazu möchte ich keine Aussage treffen. Aus meiner Sicht wäre es wichtiger, Atlas und Kiefergelenk vor BR per manuellem Eingriff ins Lot zu bringen, aber das ist hier nicht Thema.
Benutzeravatar
Insel
AdministratorIn
 
Beiträge: 1656
Registriert: Donnerstag, 27. November 2014, 10:57:59

Re: Tens Meinungen, Erfahrungen

Beitragvon Tmj » Samstag, 28. Oktober 2017, 11:24:21

Alles klar.

Ja, ich find Tens auch ganz gut und würde es auf jeden Fall empfehlen es auszuprobieren.
Benutzeravatar
Tmj
Sehr aktives Mitglied
 
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag, 20. Juli 2017, 21:59:26

Re: Tens Meinungen, Erfahrungen

Beitragvon Hinomura » Samstag, 28. Oktober 2017, 13:37:10

Also ich denke auch nicht das man mit einem Tens alleine eine bessere Bisslage findet, aber das Teil hat meine Kaumuskulatur vor dem Bissregistrat wirklich ersichtlich entspannt. Ich war vor dem Termin wirklich extrem skeptisch gewesen ob das vorherige Tens'en überhaupt hilft, aber es war wirklich schön zeitweise keine Schmerzen mehr im Temporalis zu haben :).

Nachdem ich das erste mal mit dem Tens-Gerät behandelt wurde, war ich einfach total müde und wollte nur noch schlafen gehen. War das oder ist das bei euch auch so ?
Benutzeravatar
Hinomura
Aktives Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: Samstag, 24. Dezember 2016, 09:49:06
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Tens Meinungen, Erfahrungen

Beitragvon Tmj » Samstag, 28. Oktober 2017, 14:16:27

Hier an Stelle 4:58 sieht man auch noch eine mögliche Elektrodenpositionierung:

https://m.youtube.com/watch?v=gowwHJP2EZg

Eine andere, die mir neulich noch empfohlen wurde, wäre 2 runde Elektroden auf die Schläfen, 2 aufs Kiefergelenk.


@Hinomura: ich war nach der Vermessung sowieso komplett kaputt. Das das am Tens lag, glaub ich nicht. Das war einfach extrem anstrengend. Ist das mit der Müdigkeit jedesmal so nach dem tensen oder war das nur beim ersten mal so?
Benutzeravatar
Tmj
Sehr aktives Mitglied
 
Beiträge: 96
Registriert: Donnerstag, 20. Juli 2017, 21:59:26

VorherigeNächste

Zurück zu Tens zur Muskellockerung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron